Trockentrenntoilette und Gastank für mehr Autarkie

Leider klappt es vor unserer Schottland-Tour nun doch nicht mehr für zwei geplante Umbauten in unserem Wohnmobil: Zum einen beschäftigen wir uns seit einiger Zeit mit dem Thema wasserfreie Trockentrenntoilette. Wir konnten uns bislang nicht so recht entscheiden zwischen der Clesana C1, die mit einer völlig neuen und innovativen Verschweißtechnik ausgestattet ist, und der OGO von Tomtur, einer Komposttoilette mit elektrischem Rührwerk. Beide Toiletten sind erst in diesem Jahr in den Handel gekommen, die Auslieferung der Clesana wurde sogar noch einmal verschoben auf den Frühsommer 2022. Die OGO ist eher für Touren ohne jegliche Entsorgungsmöglichkeit und somit für den Dauerbetrieb konzipiert, während man bei der Clesana zumindest regelmäßig eine Restmüll-Entsorgung benötigt. Wenn man ausschließlich die Womo-Toilette nutzt, kommt die Clesana schnell an ihre Grenzen! Da die OGO besser zu unseren individuellen Reisegewohnheiten passt, haben wir uns letztlich für sie entschieden. 

Unser derzeitiges Badezimmer

Auch das Thema Gasversorgung ist immer dann ein Grund in die Vorausplanung zu gehen, wenn unser Ziel im europäischen Ausland liegt. Überall herrschen andere Regeln, fast überall unterscheiden sich die Gasflaschensysteme auch bezüglich des Anschlusses von denen in Deutschland. Manchmal können die grauen deutschen Gasflaschen an LPG-Tankstellen aufgefüllt werden (z.B. in Norwegen), in anderen Ländern wiederum kommt man um den Kauf einer ausländischen Gasflasche nicht herum. In Schottland beispielsweise muss man sich eine Leihflasche der Firma Calor besorgen und mit einem speziellen Entnahmeadapter ausstatten. Da uns die Gasversorgung im Ausland zunehmend lästig wird, haben wir uns für eine Umrüstung auf einen fest verbauten Gastank entschieden. Mit einer solchen Anlage können wir dann europaweit (mit Ausnahme in Finnland) an Autogas LPG-Tankstellen zu jedem Zeitpunkt unsere Gasvorräte auffüllen, müssen auch nicht mehr darauf warten, bis eine Gasflasche verbraucht ist, bevor sie dann gewechselt wird. 

So sieht unsere Gasversorgung derzeit aus!

Der Einbau der OGO-Toilette und des Gastanks findet nun unmittelbar nach unserer Schottland-Reise beim Tomtur-Vertragshändler statt.

Über unsere Erfahrungen werden wir in einem unsere nächsten Foto-Reiseberichte schreiben.

Reisen ist für uns Passion, Leidenschaft und Lebenselixier zugleich! Außergewöhnliche Landschaften und Naturbegegnungen üben auf uns eine große Faszination aus. Außergewöhnliche Erlebnisse haben wir bisher in abgelegenen Gegenden „off the beaten path“, insbesondere im südlichen Afrika gesucht, wo wir zuletzt häufig mit einem Allradfahrzeug und Dachzelt unterwegs waren. Auch wenn wir mit dem Wohnmobil unterwegs sind, ist die Faszination am Fotografieren mit unseren Reisen immer verknüpft – Überlegungen zu außergewöhnlichen Foto-Spots spielen eine bedeutsame Rolle bei der Auswahl unserer Reiseziele.

Wir freuen uns über deinen Kommentar hier oder Anmeldung zu unserem Newsletter auf der Blog-Seite!