Cruise Miami-Montreal 2024

Als Individual-Reisende aus Überzeugung sind wir nicht gerade als die größten Kreuzfahrt-Liebhaber bekannt! Bedingt durch einen beruflichen Auftrag kommen wir aber zur ersten Cruise unseres Lebens wie die Jungfrau zum Kind, das Ganze auch noch auf einem der luxuriösesten Kreuzfahrtschiffe der Welt, der MS Europa 2.  Es lockt die Traumroute Miami – Montreal, die über mehrere Karibikinseln sowie städtische Highlights wie New York, Boston oder Quebec führt. 

Ein eigenständig organisiertes „Vorprogramm“ führt uns noch ein paar Tage in die Umgebung von Miami und Key West. Die Hotels in Miami (Hampton Inn & Suites Miami, Kendall*) und Key West (El Patio Motel*) buchen wir über Booking.com* im Voraus. Insbesondere in Key West sind die Hotelpreise horrend. Unser ursprünglich gesetztes Maximalbudget von 200 USD/Nacht müssen wir notgedrungen überschreiten, da unter 240 USD/Nacht nicht einmal Unterkünfte in einfachsten Motels zu bekommen sind! Auch den Mietwagen für unser Vorprogramm buchen wir vorab bei Check 24* für akzeptable 38,–€ p.d. inkl. Vollkasko für ein Mittelklasse Fahrzeug. 

Wir verbringen fünf entspannte Tage in Miami und auf den Keys. Es ist das Vorprogramm zu unserer Cruise von Miami nach Montreal auf der MS Europa 2 […]

Nach zweieinhalb Seetagen geht die Europa 2 vor Jost van Dyke am White Bay vor Anker. Es ist die kleinste der vier Hauptinseln der British Virgin Islands, benannt nach dem gleichnamigen Piraten, der hier einst sein Unwesen trieb  […]

Barth ist ohne Zweifel die Insel der Reichen und Schönen, teure Boutiquen und exklusive Labels von Gucchi über Hermes zu Louis Vuitton sind in der Inselhauptstadt Gustavia präsent  […]

Nicht einmal fünfzig Seemeilen trennen St. Barth von St. Kitts & Nevis und doch treten ein in eine komplett andere Welt! Kaum erreicht man am Seaport in Basseterre den Vorplatz, wird man von dem bunten, fröhlichen, wenn auch wesentlichen ärmlicheren Karibikflair vereinahmt  […]

Ein weiterer Höhepunkt steht uns mit der Einfahrt nach New York bevor. Schon von Weitem erkennt man die markanten Bauwerke der berühmten New Yorker Silhouette. Nachdem wir die Verrazzano-Narrows Bridge passiert haben, steht die Freiehitsstatue aber zunächst im Fokus  […]

Berühmt ist Oak Bluffs auf Martha´s Vineyard vor allem für seine seltsam anmutenden Gingerbread-Cottages (Lebkuchen-Häuser) im viktorianischen Baustil, von denen es heute noch über dreihundert zu bestaunen gibt. Wir tauchen ein in eine kleine Märchenwelt  […]

Früh morgens landen wir am Black Falcon Terminal an. Boston ist mit gerade einmal 650.000 Einwohnern gegenüber New York mit fast 18 Millionen geradezu eine Kleinstadt! Wir haben uns erneut Fahrräder vom Schiff geliehen, um damit die Stadt zu erkunden  […]

Nach einem weiteren ganzen Seetag erreichen wir am frühen Morgen Halifax, eine reizende kleine Hafenstadt in der Provinz Nova Scotia. Schon das Wappen der Stadt weist den engen Bezug zu Schottland und deren Einwanderern auf […]

Quebec wird wegen seines architektonischen Erbes aus der Kolonialzeit als europäischste Stadt Nordamerias bezeichnet. Der sehr gut erhaltenen Altstadt ist die französösische Prägung anzusehen. Es gibt prächtige Bauwerke aus dem 17.Jahrhundert zu bestaunen […]

Nach dem Auschecken von der Europa 2 werden wir mit dem Bus ins Stadtzentrum gefahren. Viel Zeit bleibt nicht, um die zweitgrößte Stadt Kanadas kennenzulernen. Das Zentrum ist eine einzige lärmende Großbaustelle, so dass der erste Eindruck nicht sehr positiv ausfällt […]

 

 

Noch mehr Foto-Reiseberichte über USA

* = Affiliate Link

Wir freuen uns über deinen Kommentar!