Kroatien 2021: Insel Pag

29.05.2021 – Insel Pag

Auf gleichem Weg fahren wir zurück zur Magistrale und weiter südwärts zum Fährhafen von Prizna. Von dort aus geht die Fähre hinüber auf die Insel Pag (Ticket für unser Wohnmobil ca. 30,– €). Die Überfahrt dauert gerade einmal 15 Minuten. Auf der Fähre kann man deutlich die deutschen Urlauber erkennen, die noch immer sensibilisiert von den Corona-Restriktionen eine Maske bei sich tragen, während die meisten Kroaten sich schon wieder frei bewegen, als sei in den letzten anderthalb Jahren nichts gewesen!

Lies die Fortsetzung unseres Fozo-Reiseberichts auf unserer Website.

Reisen ist für uns Passion, Leidenschaft und Lebenselixier zugleich! Außergewöhnliche Landschaften und Naturbegegnungen üben auf uns eine große Faszination aus. Außergewöhnliche Erlebnisse haben wir bisher in abgelegenen Gegenden „off the beaten path“, insbesondere im südlichen Afrika gesucht, wo wir zuletzt häufig mit einem Allradfahrzeug und Dachzelt unterwegs waren. Auch wenn wir mit dem Wohnmobil unterwegs sind, ist die Faszination am Fotografieren mit unseren Reisen immer verknüpft – Überlegungen zu außergewöhnlichen Foto-Spots spielen eine bedeutsame Rolle bei der Auswahl unserer Reiseziele.

Wir freuen uns über deinen Kommentar. Wenn du über neue Einträge informiert werden willst, klicke den Button unter dem Kommentarfeld. Wir freuen uns auch, wenn du uns bei Facebook, YouTube oder Instagram folgst.